Die Autobau AG ist Besitzer des ersten Mirai in der Schweiz

2018-07-24T16:28:49+00:00

Die Übergabe fand vor den Gebäuden des einzigartigen Museums in Romanshorn statt.

Schlüsselübergabe 1. Toyota Mirai in der Schweiz

Schlüsselübergabe durch Paul Jörg von der Garage Jörg in Weesen an Fredy Lienhard und Fredy A. Lienhard von der autobau AG unter Beisein von Konrad Schütz, Toyota AG (von re. nach li.) (Foto: BOEKHAUS.com).

Der erste Toyota Mirai Kunde in der Schweiz ist die Autobau AG. Die Erlebniswelt rund um das Automobil im thurgauischen Romanshorn erhielt im Juni den ersten Toyota Mirai der in der Schweiz ausgeliefert wurde.

„Das Fahrzeug ist einzigartig. Wir waren schon länger an einem Fahrzeug mit Wasserstoffantrieb interessiert und sind froh, haben wir nun ein passendes Modell gefunden“, so Fredy Lienhard Geschäftsführer der Autobau AG. „Wir wollten die neue Technologie fördern und haben uns deshalb für den Mirai entschieden. Aktuell prüfen wir, ob wir eine Wasserstoff-Tankstelle auf unserem Areal realisieren.“ Lienhard will das Fahrzeug aber nicht nur im Museum ausstellen, sondern auch damit fahren und es Interessenten zeigen und vorführen.

Die Autobau Erlebniswelt verkörpert die Leidenschaft zum Automobil. Das einzigartige Museum zeigt ausgewählte Fahrzeuge vom Oldtimer bis zu Rennsportboliden und seit neustem nun auch den Toyota Mirai.

Der Toyota Mirai ist das erste ausschliesslich für den Wasserstoffantrieb entwickelte Fahrzeug. Der in der Schweiz erhältliche Wasserstoff bei den Tankstellen wird aus erneuerbaren Energien hergestellt wodurch kein CO2 oder andere Emissionen erzeugt werden.

Durch die Verwendung von Cookies werden unsere Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht. Mehr erfahren Ich akzeptiere

Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Website. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten. Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird.

> Zur Datenschutzerklärung